Logo
Bahr, Maria
Sozialwissenschaften
Carstensen, Rolf
Umsatzsteuer
Deutschländer, André
Bilanzsteuerrecht
Grube, Heike
Sozialwissenschaften
Gutschke, Bengt
Staatsrecht
Harm, Sebastian
Wirtschaftswissenschaften
Janta, Katharina
Staatsrecht
Jensen, Riana
Besteuerung der Gesellschaften
Lahrssen, Dirk
Verwaltungsrecht
Manegold, Thilo
Umsatzsteuer
Mattfeld, Stefan
EDV
Nies, Victoria
Sozialwissenschaften
Osmers, Robert
Best. der Gesellschaften
Paetznick, Sascha
Umsatzsteuer
Sozialswissenschaften
Plambeck, Jürgen
Umsatzsteuer
Edler, Alexander
Einkommensteuer
Rossow, Torben
Verfahrensrecht
Sommer, Christian
Sozialwissenschaften
Seifert, Dr. Philip
Europarecht
Sjuts, Torben
Finanzwissenschaften
Straßburg, Sonja
Sozialwissenschaften
Theis, Jürgen
Sozialwissenschaften
Trothe, Sabrina
Info- +Wissenspraktiken
von Possel, Olaf
Wirtschaftswissenschaften
Volgmann, Lena
Sozialwissenschaften
Zogler, Vanessa Besteuerung der Gesellschaften
   

Wo kann ich mich bewerben und erhalte weitere Informationen?

Sollten Sie sich für einen beruflichen Start in der Landesfinanzverwaltung entschieden haben, dann herzlichen Glückwunsch !

Sie erfüllen die Zugangsvoraussetzungen zum Studium, wenn Sie das Abitur oder die Fachhochschulreife besitzen, Staatsangehöriger eines EU-Staates sind. Für Ihre schriftliche Bewerbung benötigen wir Ihren tabellarischen Lebenslauf und Ihre letzten 3 Schulzeugnisse in Kopie. Weitere Informationen gibt Ihnen der Info-Flyer "Steuern Sie Ihre Zukunft", herausgegeben vom Bildungszentrum der Steuerverwaltung des Landes Schleswig-Holstein.

Die Ausbildung beginnt am 1. September eines Jahres. Bewerbungsschluss ist Ende September des Vorjahres.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an das Finanzamt, das für Ihren derzeitigen Wohnsitz zuständig ist. Sollten Sie dies nicht kennen oder nicht in Schleswig-Holstein wohnen, wenden Sie sich einfach an die/ den Ausbildungsleiter/ -in eines der unten angegebenen Finanzämter. Dort hilft man Ihnen gerne weiter. Dies gilt auch für weitere Fragen zur Bewerbung, Einstellung und Ausbildung.

Sie können sich die Liste der Ausbildungsleiterinnen und -leiter bei den Finanzämtern als PDF-Datei downloaden, oder sich auf den Seiten der Landesregierung Schleswig-Holstein über die Finanzämter des Landes Schleswig-Holstein informieren.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen !


Steuerbeamtenausbildungs- und Prüfungsordnung - StBAPO.pdf

Das Land Schleswig-Holstein finanziert Ihr Studium.  

Studiengebühren gibt es nicht. Im Gegenteil: Sie erhalten vom Beginn Ihrer Ausbildung bis zur bestandenen Abschlußprüfung jeden Monat im voraus sog. "Anwärterbezüge". Darüber hinaus können Sie noch Zulagen für vermögenswirksame Leistungen in Anspruch nehmen, z.B. für einen ersten Bausparvertrag. Der sogenannte Anwärtergrundbetrag beläuft sich zur Zeit auf ca. € 1191 .

Nutzen Sie diese Vorteile!