Logo

Der Fachbereich Rentenversicherung

Der Fachbereich Rentenversicherung wurde am 01. April 1993 errichtet und hatte seinen Sitz, wie die anderen Fachbereiche der Hochschule, zunächst in Altenholz.

Anlass für die Errichtung eines eigenständigen Fachbereichs Rentenversicherung war die Entscheidung der Landesversicherungsanstalten Braunschweig, Freie und Hansestadt Hamburg, Hannover, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen sowie der Seekasse, die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte für die Funktionsebene des gehobenen Dienstes künftig - länderübergreifend - gemeinsam vorzunehmen und die Verwaltungsfachhochschule Schleswig-Holstein mit der konzeptionellen Vorbereitung und späteren Durchführung zu betrauen.

Am 10. November 1992 hatten die Geschäftsführer der genannten Rentenversicherungsträger unter Beteiligung des Dachverbandes VDR den Verein "Deutsche Rentenversicherung Bildungszentrum Reinfeld e.V." gegründet. Zweck dieses gemeinnützigen Vereins, dem zwischenzeitig auch die LVA Oldenburg-Bremen beigetreten ist, war bzw. ist die Errichtung und der Betrieb einer Schulungsstätte, um darin die Ausbildung sowie die berufliche Fort-, und Weiterbildung ihrer Nachwuchskräfte zu ermöglichen.

In den Folgejahren entstand in Reinfeld (Holstein) auf einem ca. 6 ha großen ehemaligen Grundstück der LVA Freie und Hansestadt Hamburg ein moderner großzügiger Gebäudekomplex, das Bildungszentrum Reinfeld.

Hier hat der Fachbereich Rentenversicherung seit 01. August 1996 seinen Standort und zeichnet - länderübergreifend - für die Organisation und Durchführung des Studiums der Fachrichtung Rentenversicherung verantwortlich.

Wenn Sie an weiteren Informationen über das Bildungszentrum Reinfeld interessiert sind, dann schauen Sie doch einfach mal vorbei.


Die Stadt Reinfeld

Reinfeld (Holstein) mit seinen mehr als 8700 Einwohnern liegt in landschaftlich sehr reizvoller Umgebung 15 km vor den Toren Lübecks im Kreis Stormarn. Reinfeld ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und Feinschmeckern vor allem durch seine Karpfenzucht bekannt. Das Wappentier der "Karpfenstadt" hat von Oktober bis März Saison.
Reinfeld ist auch bekannt als Geburtsort des Dichters Matthias Claudius, der 1740 im alten Pastorat zur Welt kam.

Wegen der guten Verkehrsanbindung Reinfelds (A1 und Deutsche Bundesbahn) sind die Hansestädte Hamburg und Lübeck, die Seenlandschaften der Holsteinischen Schweiz und die Ostseebäder Travemünde, Timmendorfer Strand, Scharbeutz usw. ebenso bequem zu erreichen wie auch die Landeshauptstadt Kiel.

Nähere Informationen über die Stadt Reinfeld erhalten Sie unter www.reinfeld.de oder www.reinfeld.sh

Nach oben