Logo

Unser Bachelorstudiengang (LL.B.) Management Soziale Sicherheit/Schwerpunkt Rentenversicherung bietet Ihnen die Qualifikation für eine Tätigkeit im ersten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (früher: gehobener Dienst) bei einem Rentenversicherungsträger. Sie erwerben den akademischen Grad „Bachelor of Laws“. Der Studiengang dauert drei Jahre und gliedert sich in vier Theoriesemester und zwei Praxissemester. Dies ermöglicht eine sehr gute Verzahnung von Theorie und Praxis.  

Der Studiengang ist modular aufgebaut: Sie lernen keine „Fächer“, sondern der Studiengang besteht aus einzelnen Modulen, die fachübergreifend zu genau den Kompetenzen führen, die Sie für die Tätigkeit bei einem Rentenversicherungsträger benötigen. Hierbei stehen

  • umfassende Kenntnisse des Systems der sozialen Sicherung, insbesondere der Aufgaben und Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung, der betrieblichen und privaten Vorsorge und Versorgung sowie der zunehmend internationalen Dimension und Verflechtung der sozialen Sicherungssysteme,
  • das Verständnis für das politische, juristische, ökonomische und administrative Umfeld und
  • Kenntnisse der notwendigen juristischen, betriebswirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen und Prozesse im Mittelpunkt.